BOWSPRING

Ergebnisse

Was wird mit BOWSPRING erreicht?


Bowspring ist für Jeden geeignet.


Durch das Verstehen und Anwenden der natürlichen Ausrichtungsprinzipien erkennt der Bowspring-Praktizierende seine Fehlhaltungen und Dysbalancen und findet bewusst zurück in die ursprüngliche Natur von Körper und Bewegung.


Der Körper bekommt ein Reset. Das ist manchmal wie Neuprogrammieren oder Zurückverschalten der nervalen Verbindung vom Gehirn zum Muskeln. Das braucht Übung, Präsenz und auch Zeit, haben wir doch sehr lange mit falschen Mustern und zu wenig natürlicher Bewegung gelebt, so dass manche neuromuskulären Verbindungen, wie eingeschlafen sind. Es ist dann als ob „blinde Flecken“ im Körper neu belebt werden. Oft hilft die Arbeit mit Berührung.


Immer mehr findet dann der Körper  in seine gesunde Form, damit beginnt sich auch das Nervensystem zu entspannen.

Meist versteht der Körper schneller als der Geist, doch durch die klaren Anweisungen zur Ausrichtung des Körpers, wird jeder Teilnehmer schließlich selbst zum Fachmann/Fachfrau seiner eigenen Anatomie. Letztlich sind die Veränderungen doch schnell, augenscheinlich und anhaltend.


Ganz wichtig ist zu Erkennen, dass der Körper Kurven braucht.

Durchs viele Sitzen in der heutigen Zeit neigen wir  zu einer einseitigen C form in der Wirbelsäule , was oft träge und steif macht.


Eine Rundung in der Lendenwirbelsäule  und dem Hals nach vorne (wobei das Kinn parallel zum Boden und der Blick etwas über die Horizontale ausgerichtet ist), sowie eine Rundung der Brustwirbelsäule und des Gesäß nach hinten sind kein Hohlkreuz.

Die dabei angestrebte  doppelte S-Kurve im Bowspring verhilft zu federnder, freudvoller Bewegung.


Durch die pulsierenden Bewegungen kann sich das myofasziale Gewebe neu verbinden, Verklebungen und Blockaden können sich lösen.

Dadurch dass das Bindegewebe freier und elastischer wird, bekommt der Bewegende einen anderen Zugang zu den besonders tiefsitzenden (intrinsischen) Muskeln. Diese werden länger und schlanker und zugleich stärker.


So kann Bowspring sehr heilsam in der Schwangerschaft und danach wirken,der Körper bekommt durch die Aktivierung der tiefen Muskeln mehr Stütze und durch die richtige Haltung mehr Raum in den Gelenken. Ein Gefühl für die innere Mitte wird intensiviert.


Langjährige Schmerzen (v.a. Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen) und Verspannungen verschwinden, da sich die  Bowspring Prinzipien auch im Alltag Anwenden und Üben lassen.


Wenn das Wissen aus der Bowspring Klasse genutzt wird und der Körper richtig verbunden ist, macht langes Sitzen nicht mehr schnell müde, Laufen und Gehen bekommen ein freudvolleres Federn und auch Hausarbeit und Sportarten können schwungvoller und effektiver ausgeführt werden und machen mehr Spaß.


Auch wirken die spiralförmigen, dreidimensionalen Bewegungen ähnlich wie ein Auswringen eines Handtuches, Verschlackungen lösen sich und die Zellen und Organe können sich neu (mit nährenden Flüssigkeiten) versorgen.


Das gesamte Erscheinungsbild wirkt jünger und vitaler.



Durch die tiefere Verbindung mit Dir selbst ,

wirst Du auch freier im Umgang mit den Anderen.